Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell

  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell
  • Norwegen: Zauberhafter Herbst im Dovrefjell

Beschreibung:

Im "Indian Summer", wenn nach den ersten Nachtfrösten die Vegetation in herbstlichen Farben erstrahlt, soll der Nationalpark "Dovrefjell Sundalsfjell" das Ziel unserer Wanderreise sein. Die Natur beginnt sich auf den langen Winter vorzubereiten und zeigt eine unvergleichliche Farbenpracht. Vielen sind die Bilder bekannt, mit den rot gefärbten Blättern der Blau- und Moltebeeren und dem Gelb der Birken. Nicht zu vergessen, die silbrig schimmernden mit Rentiermoos bedeckten weiten Flächen der Fjells. Der Nationalpark, mit seiner einzigartigen Flora, liegt auf einem Gebirgsplateau (1.200-1.500 m), mit klaren Bächen vielen Seen und mächtigen Bergen. Hier gibt es eine artenreiche Fauna mit Bergfuchs, Vielfraß und Wilden Rentieren. Dem wohl bekanntesten Bewohner des Dovrefjell werden wir, bei einer Moschusochsensafari, einen Besuch abstatten. Das umfangreiche Wegenetz ermöglicht uns abwechslungsreiche Tageswander-ungen von 5-8 Stunden. Unsere Wanderungen führen uns durch Moor- und Sumpfgebiete, über karge Hochflächen bis hin zu aussichtsreichen Berggipfeln.

Reiseverlauf:
1.Tag: Abholung der Reiseteilnehmer am Flughafen Oslo-Gardermoen. Busfahrt über Lillehammer, durch das Gudbrandsdal, nach Otta. Ankunft in Dombas am Abend.
2.Tag: Busfahrt ins Svartdalen. Vom Parkplatz (ca.1.000m) Wanderung zum Stralsjøen (ca.1.200m). Weiter geht es am See entlang oder über den Stralsjøehøe (1.489m) in Richtung Grøndalen und von da zurück zum Parkplatz. Auf dieser Wanderung bewegen wir uns oberhalb der Baumgrenze (z.T.sehr feucht) und können mit etwas Glück wilde Rentiere beobachten. Gehzeit: 4-6 Stunden, Höhenmeter: ca. 250 hm im Aufstieg und 250 hm im Abstieg, mit Gipfel ca. 500 hm im Aufstieg und 500 hm im Abstieg
3.Tag: Busfahrt zur Fokstugu (ehem. Hotel) dem Startpunkt unserer Wanderung durch das Moor Fokstumyra (ca. 950m). Das Naturreservat Fokstumyra wurde 1969 gegründet. Ein 7 km langer Pfad ermöglicht uns das Moor und Sumpfgebiet zu erwandern. (evtl. können wir ein paar Elche entdecken) Gehzeit: 2-3 Stunden Anschließend Ausflug nach Dombas.
4.Tag: Wanderung von Furuhaugli (ca.1.000m) auf den Blahøe (1.641m). Wanderung zum Foksdalen, durch dieses hinauf zur Hochfläche Blahøin. Bei gutem Wetter haben wir hier einen schönen Rastplatz mit toller Aussicht. Der Rückweg erfolgt evtl. über Toftseterbekken (steiler Abstieg) zum See Haukskardtjørni und weiter zur Unterkunft zurück. Auf dieser Wanderung bewegen wir uns z.T. in sehr feuchtem und weglosem Gelände. Gehzeit: ca. 7-8 Stunden, Höhenmeter: ca. 700 hm im Aufstieg und Abstieg.
5.Tag: Wanderung auf dem Olavsweg, Busfahrt nach Gautasætre (920m) dem Startpunkt unser Wanderung auf dem Olafsweg. Wir wandern am Fluss Folla entlang zum See Avsjøen und weiter über den Mehøe (1.271m) nach Furuhaugli. Gehzeit: ca.5 Stunden, Höhenmeter: ca. 400 hm im Aufstieg und im Abstieg
6.Tag: Busfahrt nach Kongsvold. Wanderung vom Parkplatz (ca. 900m) durch das Stroplsjødalen zum Vesl-Nystugguhøa (1.513m) und weiter durch das Nystugudalen zurück nach Kongsvold. Auf dieser Rundwanderung (Moschusochsensafari) bewegen wir uns z.T. in sehr feuchtem und auch weglosem Gelände (Gipfel des Vesl-Nystugguhøa). Gehzeit: 4-6 Stunden, Höhenmeter: ca. 650 hm im Aufstieg und im Abstieg
7.Tag: Rückfahrt von Dombas über Flughafen Oslo/Gardermøn nach Oslo zum Fähranleger der ColorLine (Nachtfahrt mit der Fähre von Oslo nach Kiel )
8.Tag: Rückfahrt von Kiel über Berlin nach Dresden Ankunf in Dresden am Abend

Bei unseren Wanderungen auf dem herbstlichen Dovrefjell sind die Gehzeiten sehr stark vom Wetter abhängig. Bei schönem Wetter kann eine Wanderung sehr schnell zur Fotosafari werden (wenige Kilometer, aber viele Bilder) und das Beobachten von Elchen, Rentieren, Moschusochsen, Adlern und anderen Tieren kann so spannend und aufregend sein, das auch hierfür ein großer Zeitfaktor eingeplant werden muss. Auf unseren Wanderungen müssen wir einige Bäche, kleine Flüsse und sumpfige Passagen überqueren, Stöcke und hohe wasserabweisende Schuhe können dabei sehr hilfreich sein sein.
Änderung am Reiseverlauf sind aus Witterungs- bzw. Sicherheitsgründen möglich.

Diese Reise kann mit der Wanderreise Rondane-Jotunheimen kombiniert werden (E39A_17) Bei der Kombitour ist die Hin- und Rückreise im Reisepreis enthalten.

Teilnehmer: min. 7 bis max. 15 Person(en)

Aktivitäten:

Leistungen:

  • Busfahrt ab Oslo/an Dresden
  • Fähre Oslo – Kiel in 4-/5-Bettkabine
  • alle Übernachtungen in landestypischen Hütten
  • geführte Wanderungen
  • Reiseliteratur
  • deutsche Reiseleitung

Zusatzleistungen (nicht im Preis enthalten):

  • Anreise nach Oslo
    (kann über uns gebucht werden)
  • evt. Flugrückreise
  • Verpflegung 10,- bis 12,-  EUR p. P./Tag (Gruppenkasse)
  • Eintrittsgelder

Hinweise:

Diese Reise kann mit der Wanderreise Rondane-Jotunheimen kombiniert werden (E39A_17) Bei der Kombitour ist die Hin- und Rückreise im Reisepreis enthalten.

Termine & Preise:

Termin Preis pro Person Buchung
alle anzeigen

bereits abgelaufene Termine:

Termin Preis pro Person

17.09.2017 - 24.09.2017

[ID: E39B_17]

Grundpreis, zzgl. Fluganreise: 890,00 €

alle anzeigen