Nach Reisen suchen

D / A / I: Alpenüberquerung mit Komfort von Oberstdorf nach Meran

  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Leistungen

Beschreibung

Für Wanderer, welche nicht unbedingt in einer Hütte übernachten, sondern mit mehr Komfort im Tal wohnen möchten, bieten wir mit unserer neuen Alpenüberquerung die perfekte Alternative. Die Route verläuft fast gleich unserer regulären Alpenüberquerung. Durch kleine und geschickte Routenänderungen kann man fast täglich im Tal im Hotel bzw. einer Pension übernachten und die Alpenüberquerung trotzdem in ihrer ganzen Vielfalt erleben.

Teilnehmer: min. 5 bis max. 12 Personen

Aktivitäten:

  • Wandern/Trekking

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Reiseverlauf

1.Tag: Individuelle Anreise. Fahrt mit dem Taxi nach Spielmannsau. Aufstieg zur Kemptner Hütte mit Rucksacktransport von der Seilbahn (ca. 3 Stunden). Mit Rucksack über das Mädelejoch, Abstieg nach Holzgau (ca. 2,5 Stunden). Übernachtung im Gasthof / Hotel. Aufstieg: 895 Höhenmeter Hm, Abstieg: 870 Hm

Leistungen

  • 6 x ÜB mit HP im Hotel bzw. Pension
  • 1 x Seilbahnfahrt, 4 x Taxitransfer
  • Reisebusfahrt von Meran – Oberstdorf
  • Transport von einem Gepäckstück nach Meran
  • Rucksacktransport
  • Bergführergebühr
  • deutsche Reiseleitung

    Zusatzleistungen

    • An- / Abreise Oberstdorf
    • nicht genannte Mahlzeiten
    • evtl. Transferkosten

    Hinweise

    Jeder Teilnehmer erhält einen Minirucksack in Oberstdorf und seine persönliche Bildbandbroschüre über die Tour in Meran sowie den ALPENPASS.
    Transport von einem kleinen Gepäckstück direkt nach Meran ist im Preis inbegriffen