Nach Reisen suchen

Irland: Höhepunkte der Insel - Wander- und Rundreise

  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Termine & Preise

Beschreibung

Dublin, Belfast, Slieve Leagues, Connemara, Burren, Cliffs of Moher, Ring of Kerry, Kultstätten der Steinzeit, keltische Anlagen, frühchristliche Kirchen sowie Schlösser und Klöster aus vielen Jahrhunderten verbinden sich in Irland zu einer einzigartigen Kulturlandschaft, die in eine grandiose Naturkulisse eingebettet ist. Auf dieser Rundreise erschließen sich uns die schönsten Wandergebiete. Wir besuchen die wichtigsten historischen Stätten und durchqueren Landschaften, die wir nur ungern wieder verlassen möchten.

Teilnehmer: min. 4 bis max. 16 Personen

Aktivitäten:

  • Wandern/Trekking

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Reiseverlauf wählen:

09.10.2022 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

10.10.2022 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

11.10.2022 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

12.10.2022 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

13.10.2022 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

14.10.2022 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

15.10.2022 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

16.10.2022 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

17.10.2022 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

18.10.2022 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

19.10.2022 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

20.10.2022 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

21.10.2022 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

07.05.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

08.05.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

09.05.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

10.05.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

11.05.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

12.05.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

13.05.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

14.05.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

15.05.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

16.05.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

17.05.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

18.05.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

19.05.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

28.05.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

29.05.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

30.05.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

31.05.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

01.06.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

02.06.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

03.06.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

04.06.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

05.06.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

06.06.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

07.06.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

08.06.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

09.06.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

11.06.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

12.06.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

13.06.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

14.06.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

15.06.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

16.06.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

17.06.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

18.06.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

19.06.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

20.06.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

21.06.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

22.06.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

23.06.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

25.06.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

26.06.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

27.06.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

28.06.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

29.06.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

30.06.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

01.07.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

02.07.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

03.07.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

04.07.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

05.07.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

06.07.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

07.07.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

09.07.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

10.07.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

11.07.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

12.07.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

13.07.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

14.07.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

15.07.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

16.07.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

17.07.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

18.07.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

19.07.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

20.07.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

21.07.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

16.07.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

17.07.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

18.07.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

19.07.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

20.07.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

21.07.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

22.07.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

23.07.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

24.07.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

25.07.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

26.07.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

27.07.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

28.07.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

30.07.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

31.07.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

01.08.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

02.08.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

03.08.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

04.08.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

05.08.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

06.08.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

07.08.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

08.08.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

09.08.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

10.08.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

11.08.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

13.08.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

14.08.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

15.08.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

16.08.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

17.08.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

18.08.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

19.08.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

20.08.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

21.08.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

22.08.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

23.08.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

24.08.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

25.08.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

20.08.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

21.08.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

22.08.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

23.08.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

24.08.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

25.08.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

26.08.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

27.08.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

28.08.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

29.08.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

30.08.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

31.08.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

01.09.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

03.09.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

04.09.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

05.09.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

06.09.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

07.09.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

08.09.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

09.09.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

10.09.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

11.09.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

12.09.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

13.09.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

14.09.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

15.09.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

08.10.2023 - 1. Tag: Ankunft in Dublin

Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. 2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin

09.10.2023 - 2. Tag: Museen und Whiskey

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang zu den wichtigsten Highlights der Stadt wie Half Penny Bridge, Christchurch Cathedral sowie der Jame­son Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des "Wassers des Lebens" erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufs­straßen zu flanieren.

10.10.2023 - 3. Tag: Unterwegs von Dublin nach Belfast

Die Fahrt führt uns durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zur Haupstadt von Nordirland. In Belfast nächtigen wir im Maldron Hotel, welches zentral in der Innenstadt und fußläufig zur City Hall sowie der Einkaufsmeile liegt. 2 Nächte im Maldron Hotel City, Belfast

11.10.2023 - 4. Tag: Belfast

Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in Belfasts ältesten Pub, dem Crown Liquor Saloon.

12.10.2023 - 5. Tag: Giants Causeway

Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung geht es weiter nach Derry. (3 h, max. 100 HM) 1 Nacht im City Hotel, Derry

13.10.2023 - 6. Tag: Stadtmauern von Derry

Während eines Stadt­rundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren 7 Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschlie­ßend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara.

14.10.2023 - 7. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehö­ren. Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den "Battle of the Books" und wir besichtigen neben dem Grab des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es in die Connemara. (2 h, max. 390 HM) Clonbur 2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

15.10.2023 - 8. Tag: Killary Harbour, Schaffarm mit Hütehundeshow & Kylemore Abbey

Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, der zudem für seine Muschelzucht bekannt ist. Auf einer Hütehunde-Show direkt am Fjord erfahren wir zudem, wie ein Farmer mit seinen irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Auf dem Rückweg machen wir einen kurzen Stopp an der Kylemore Abbey, einem der ältesten Klöster Irlands. (F, A). Wanderung ca. 2,5 Std. | max. 140 HM

16.10.2023 - 9. Tag: Galways, Cliffs of Moher und der Burren

Morgens lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang die quirlige Studentenstadt Galway kennen. Anschließend geht es durch die, einer Mondlandschaft gleichenden, Karstlandschaft des Burrens zum Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die wir individuell erkunden können. Im Anschluss fahren wir nach Tralee, die Hauptstadt des Countys Kerry. (F, A)

17.10.2023 - 10. Tag: Der Ring of Kerry

Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den "Ring of Kerry". Eine einfa­che kleine Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet Ihnen einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst. Wenn es Zeit und Wetter zulassen, können wir noch einen kurzen Zwischenstopp in den Muckross Gardens einlegen. Für den Abend haben wir Plätze im Siamsa Tíre National Theater, einem traditionellen irischen Tanztheater der Extraklasse, vorreserviert (Besuch fakultativ). (1,5 h, max. 170 HM)

18.10.2023 - 11. Tag: Rock of Cashel

Wir machen einen längeren Fotostopp bei der eindrucksvoll erhaltenen Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird. Wer möchte besucht die Anlage auf eigene Faust (fakultativ). Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens gelegen, begeistert uns das familiengeführte Landhaus-Hotel Summerhill House durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

19.10.2023 - 12. Tag: Glendalough & die Wicklow Mountains

Wir wandern in den Wicklow Mountains, die häufig auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Unsere Wanderung führt uns entlang des Bergsees Upper Lake und beeindruckender Berglandschaften zur berühmten Ruine des Klosters Glendalough, deren Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht. (F, A). Wanderung ca. 4 Std. | max. 370 HM

20.10.2023 - 13. Tag: Heimreise oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor.

Leistungen

  • 12 Nächte im Doppelzimmer/Zweibettzimmer mit Du/WC
  • 12x Frühstück (F), 12x Abendessen (A)
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Eintritte: Teeling Distillery, Trim Castle, Cliffs of Moher, Sheep Dog Demonstration
  • alle Gepäck- und Personentransporte
  • deutschsprachige Reiseleitung

Zusatzleistungen

  • An- und Abreise: Zielflughäfen: Dublin
  • Transfers von und zum Flughafen
    Abfahrt Dublin Airport: 14:30 Uhr (30 EUR), 18:30 Uhr (40 EUR), (je nach Ankunftszeit am Hotel entfällt das Abendessen)
    Ankunft Dublin Airport: 05:00 Uhr (50 EUR), 11:00 Uhr (40 EUR)
  • Einzelzimmerzuschlag 495 EUR (2022), 535 EUR (2023)
  • Besuch Siamsa Tíre Folktheater, spielzeitabhängig, ca 25,- EUR (vor Ort buchbar)
  • Alleinreisende können ein halbes DZ buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird der halbe Einzelzimmer-Zuschlag in Rechnung gestellt.

Hinweise

Achtung: Transfers müssen mit der Reise gebucht werden, ansonsten wird bei Nachbuchung ein Entgelt von 10 EUR p.P. vom Veranstalter erhoben!

Corona Hinweis (2-G-Regel):
Auf dieser Reise gilt unabhängig von den Einreisebestimmungen eine 2G Regelung. Teilnehmer müssen für den Reisezeitraum demnach einen gültigen 2G - Status (geimpft oder genesen) vorweisen können.
Mit Buchung dieser Reise erklären sich Teilnehmer damit einverstanden, dass sie die Einhaltung der Einreisebestimmungen für den kompletten Reisezeitraum garantieren.

 

Termine & Preise:

TerminePreis pro PersonBuchung
09.10.2022 - 21.10.2022
[ID: EATB08_22]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.895,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 495,00 €
Durchführungsgarantie
buchen
07.05.2023 - 19.05.2023
[ID: EATB01_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
28.05.2023 - 09.06.2023
[ID: EATB02_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
11.06.2023 - 23.06.2023
[ID: EATB03_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
25.06.2023 - 07.07.2023
[ID: EATB04_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
09.07.2023 - 21.07.2023
[ID: EATB05_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
16.07.2023 - 28.07.2023
[ID: EATB06_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
30.07.2023 - 11.08.2023
[ID: EATB07_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
13.08.2023 - 25.08.2023
[ID: EATB08_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
20.08.2023 - 01.09.2023
[ID: EATB09_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
03.09.2023 - 15.09.2023
[ID: EATB10_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 2.195,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 535,00 €
buchen
08.10.2023 - 20.10.2023
[ID: EATB11_23]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.995,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 495,00 €
buchen