Nach Reisen suchen

Irland: Natur aktiv erleben in Connemara

  • Beschreibung
  • Leistungen
  • Termine & Preise

Beschreibung

Tourmakeady befindet sich genau da, wo Irlands westliche Grafschaft Mayo am vielfältigsten und zugleich am besinnlichsten ist. Zu Füßen der eindrucksvollen Partry Mountains und südlich des noch höheren Connemara-Gebirges liegt es am Ufer eines der größten Seen, dem Lough Mask, ein wunderbarer Ausgangspunkt für alle nur erdenklichen Aktivitäten. Ausgedehnte Wanderungen, Fahrradtouren und Kanufahrten führen dabei entlang der Ufer oder in die Berge. Auch die Küste und die vorgelagerten Inseln mitsamt ihrer rauen Natur und den einsamen Stränden sind nur eine kurze Busfahrt entfernt. Im Pub Maire Lukes können wir nicht nur ein Guinness zusammen trinken, sondern hier wird auch gemeinsam nach traditioneller irischer Art getanzt.

Unterkünfte Malerisch am Berghang gelegen, überblickt das Guesthouse "Maire Lukes" den See Lough Mask. Unten befindet sich der von vielen Einheimischen aus der ganzen Umgebung frequentierte Pub, in dem auch regelmäßig - spontan oder geplant - Folksessions stattfinden. Das Haus verfügt im Obergeschoss über fünf Zimmer, die alle mit Dusche/WC ausgestattet sind.
Das Guesthouse "River View"  - unweit des Maire Lukes - verfügt ebenfalls über 5 Zimmer. Die finale Zuordnung der einzelnen Unterkünfte innerhalb der gebuchten Kategorie obliegt der Organisation vor Ort. Wünsche werden, sofern möglich, berücksichtigt.

Verpflegung Jeden Morgen steht ein Frühstücksbüffet bereit, während der Radtour kehren wir ein und an den Kanu- und Wandertagen gibt es Lunchpakete. An den Abenden gibt es aus der Küche ein Menü (auch fleischlos möglich).

Kanu, Biken und Wandern Nach gründlicher Einweisung und ersten Übungseinheiten auf dem Wasser hat schon mancher Reiseteilnehmer im Kanufahren eine neue Leidenschaft gefunden, die wir während eines Kanuausflugs fachkundig fördern. Ein persönliches Fahrrad steht auch vor und nach der gemeinsamen Radtour während der gesamten Woche stets für uns bereit. Das weltberühmte Ashford Castle, das durch den Film "The Quiet Man" bekanntgewordene Cong und die historische Ballintubber Abbey sind dabei ebenso lohnenswerte wie leicht zu erreichende Ziele. Wer neben der gemeinsamen Wandertour durchs Hochmoor noch andere Strecken sucht, dem geben unsere erfahrenen Guides gern weitere Empfehlungen.

Kulturausflug nach Galway Im Zentrum des irischen Westens erwartet uns eine quirlige Studenten- und Kulturszene. Beim Shopping haben wir die Wahl zwischen Internationalem und authentisch Irischem. Eine Sightseeing-Tour verschafft uns Einblicke in die Historie sowie in die Moderne der größten Stadt an der Westküste.

Insel-Hopping nach Achill Island Achill Island gehört zu den vor der irischen Westküste gelegenen Inseln, die mit ihrem rauen Charme das Herz eines jeden Besuchers erobern. Heinrich Böll schrieb hier sein "Irisches Tagebuch" und auch wir werden nach unserer Wanderung entlang der Steilklippen zu den einsamen Stränden vom wilden Norden Mayos verzaubert sein.

Optional: Hütehundeshow oder Angeln Auf einer Bergfarm am Loch Na Fooey wird eindrucksvoll demonstriert, wie ein irischer Hütehund eine Schafherde zusammenhält, sie den Berg hinauftreibt oder einzelne Tiere separiert. Die fischreichen Flüsse und Seen rund um Tourmakeady üben auf Angler eine große Anziehungskraft aus. Eine weitere Alternative ist ein Ausflug nach Inishbofin, auf die "Insel der weißen Kuh", auf der Thymian, Schwertlilien und roter Klee wachsen.

Musik, Tanz & Pubkultur Bei einem Besuch der örtlichen Pubs am Abend, wie beispielsweise des "Maire Lukes", lernen wir die irische Gastfreundlichkeit kennen. Schnell kommt man ins Gespräch mit Einheimischen und kann regelmäßig stattfindenden Folk-Sessions lauschen. Einmal wöchentlich haben wir die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung einen irischen Set Dance zu erlernen und dabei ein wenig in irische Alltagskultur einzutauchen.Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren. Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Teilnehmer: min. 10 bis max. 20 Personen

Aktivitäten:

  • Wandern/Trekking
  • Kanu/Kajak
  • Fahrrad
  • Themenreisen

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft
  • 7 x Frühstück, 6 x Abendessen
  • 2 x Lunchpaket (Kanu- & Wandertag)
  • Leihfahrrad für die gesamte Woche
  • Kanuausflug inkl. Ausrüstung (wetterabhängig)
  • Ausflug nach Achill Island & Galway
  • alle Gepäck- und Personentransporte
  • deutschsprachige Reiseleitung

    Zusatzleistungen

    • Flüge nach Irland (können über uns gebucht werden)
    • Flughafentransfers (zubuchbar),
      Abfahrt ab Dublin Airport: 15:00 Uhr (35 EUR), 19:00 Uhr (50 EUR, abends mit öffentlichem Expressbus 2,5 h bis Galway und ab dort Taxi) )
      an Dublin Airport: 05:00 Uhr, 09:00 Uhr (je 55 EUR morgens Taxi nach Galway und dort öffentlichem Expressbus 2,5 h nach Dublin Airport, aufgrund der frühen Abfahrt entfällt das Frühstück beim 05:00 Uhr und 09:00 Uhr Transfer), 13:00 Uhr (35 EUR)
    • Einzelzimmerzuschlag 225 ERUR
    • Sheepdog Demonstration (ca. 7 EUR)

      Hinweise

      Alleinreisende können ein halbes DZ buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird der halbe Einzelzimmer-Zuschlag in Rechnung gestellt.

      Termine & Preise:

      TerminePreis pro PersonBuchung
      31.08.2019 - 07.09.2019
      [ID: EWAG16_19]
      Normalpreis, ÜB im Guesthouse: 735,00 €
      Einzelzimmerzuschlag (ÜB im Guesthouse): 225,00 €
      nicht mehr buchbar
      07.09.2019 - 14.09.2019
      [ID: EWAG17_19]
      Normalpreis, ÜB im Guesthouse: 765,00 €
      Einzelzimmerzuschlag (ÜB im Guesthouse): 225,00 €
      Durchführungsgarantie
      buchen