Nach Reisen suchen

Norwegen: Rentiertrekking Rohkunborri

  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Termine & Preise

Beschreibung

Mit bepackten Rentieren führen wir euch auf unseren unterschiedlichen Trekking-Touren weit in die herrliche nordskandinavische Bergwelt. Im Sommer schenkt uns die Mitternachtssonne eine totale Unabhängkeit - es ist egal ob man nachts oder tagsüber unterwegs ist. Man wandert solange man möchte und schlägt das Lager auf wenn einem danach ist! Im Herbst bekommt man eine Welt zu sehen die uns mit Beeren und Pilzen beschenkt. Mit ihren wunderschönen Farben ist die Weite der Natur aufregend und entspannend zugleich, und auch wie im Winter, die aussergewöhnlichen nordeuropäischen Lichtverhältnisse werden uns faszinieren. Im Juli beginnt die Wandersaison. Eine der schönsten Langdistanz-Wanderstrecken führt durch den Rokhunborri Nationalpark der direkt vor unserer Haustürliegt. In südöstlicher Richtung trifft man bei dem schwedischen Städtchen Abisko auf den legendären Wanderpfad ”Kungsleden”. Er ist nur zwei Wandertage entfernt. Mit unseren bepackten Rentieren werden wir einen Teil des Rohkunborri Nationalparks auf anspruchsvollem Gelände durchwandern. Hier im Herzen Lapplands prägen steile Berge, hängende Gletscher, tiefe Täler und hohe Pässe die Gegend. Die Packrentiere sind in ihrem Element!

Verpflegung:
Wir legen viel Wert auf gute Küche. Auf dem Speiseplan stehen heimische sowie internationale kulinarische Genüsse aus eigener bzw. regionaler Erzeugung!

Teilnehmer: min. 1 bis max. 4 Personen

Aktivitäten:

  • Wandern/Trekking
  • Themenreisen

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Reiseverlauf wählen:

02.08.2019 - 1. Tag

Individuelle Anreise nach Bardufoss, Transfer zur Unterkunft und Tag auf der Huskylogde

03.08.2019 - 2. Tag

Am ersten Tag wandern wir Richtung Schweden über einen spektakulären, steinigen Hochgebirgspass. Die erste Nacht unserer Tour verbringen wir im Vadvetjåkka Nationalpark in unserem mitgebrachten Lavvo.

04.08.2019 - 3. Tag

Am zweiten Tag geht es auf schwedischer Seite weiter durch das Hochgebirge des Vadvetjåkka Nationalpark und gegen Nachmittag betreten wir wieder norwegisches Terrain und damit auch den Rohkunborri Nationalpark. Unterwegs haben wir Weltsichten auf Gebirgszüge, durchzogen von Flüssen, Seen und Sümpfen. Unser zweites Lager für die Nacht errichten wir mit Aussicht auf den spektakulären Stordalcanyon.

Wenn wir zur richtigen Jahreszeit dort sind, können wir auf den vielen Berghängen Moltebeeren, Blaubeeren oder Preiselbeeren sammeln und damit unser morgendliches Müsli verfeinern!

05.08.2019 - 4. Tag

Am dritten Tag erreichen wir einen Teil des Fernwanderweges „Nordkalotten“, dem wir auf nördlicher Seite des Canyons folgen. Hier können wir den weiteren Ablauf der Tour den Wünschen der Teilnehmer/innen anpassen. Ganz nach Wetterbedingungen und Vorankommen können die letzten beiden Nächte entweder mit langen Tagesetappen geplant werden, oder wir entscheiden uns eher für ruhigere Etappen mit mehr Zeit zum Beeren und Pilze sammeln. Das entscheiden wir zusammen unterwegs…

06.08.2019 - 5. Tag

Am letzten Tag der Tour ist wieder die Huskylodge das Ziel. Dort wartet schon die Saunatonne an den Ufern des Budalflusses auf uns!

07.08.2019 - 6. Tag

Tag zur freien Verfügung auf der Huskylodge.

08.08.2019 - 7. Tag

Transfer zum Flughafen Bardufoss und individueller Rückflug

12.08.2019 - 1. Tag

Individuelle Anreise nach Bardufoss, Transfer zur Unterkunft und Tag auf der Huskylogde

13.08.2019 - 2. Tag

Am ersten Tag wandern wir Richtung Schweden über einen spektakulären, steinigen Hochgebirgspass. Die erste Nacht unserer Tour verbringen wir im Vadvetjåkka Nationalpark in unserem mitgebrachten Lavvo.

14.08.2019 - 3. Tag

Am zweiten Tag geht es auf schwedischer Seite weiter durch das Hochgebirge des Vadvetjåkka Nationalpark und gegen Nachmittag betreten wir wieder norwegisches Terrain und damit auch den Rohkunborri Nationalpark. Unterwegs haben wir Weltsichten auf Gebirgszüge, durchzogen von Flüssen, Seen und Sümpfen. Unser zweites Lager für die Nacht errichten wir mit Aussicht auf den spektakulären Stordalcanyon.

Wenn wir zur richtigen Jahreszeit dort sind, können wir auf den vielen Berghängen Moltebeeren, Blaubeeren oder Preiselbeeren sammeln und damit unser morgendliches Müsli verfeinern!

15.08.2019 - 4. Tag

Am dritten Tag erreichen wir einen Teil des Fernwanderweges „Nordkalotten“, dem wir auf nördlicher Seite des Canyons folgen. Hier können wir den weiteren Ablauf der Tour den Wünschen der Teilnehmer/innen anpassen. Ganz nach Wetterbedingungen und Vorankommen können die letzten beiden Nächte entweder mit langen Tagesetappen geplant werden, oder wir entscheiden uns eher für ruhigere Etappen mit mehr Zeit zum Beeren und Pilze sammeln. Das entscheiden wir zusammen unterwegs…

16.08.2019 - 5. Tag

Am letzten Tag der Tour ist wieder die Huskylodge das Ziel. Dort wartet schon die Saunatonne an den Ufern des Budalflusses auf uns!

17.08.2019 - 6. Tag

Tag zur freien Verfügung auf der Huskylodge.

18.08.2019 - 7. Tag

Transfer zum Flughafen Bardufoss und individueller Rückflug

21.08.2019 - 1. Tag

Individuelle Anreise nach Bardufoss, Transfer zur Unterkunft und Tag auf der Huskylogde

22.08.2019 - 2. Tag

Am ersten Tag wandern wir Richtung Schweden über einen spektakulären, steinigen Hochgebirgspass. Die erste Nacht unserer Tour verbringen wir im Vadvetjåkka Nationalpark in unserem mitgebrachten Lavvo.

23.08.2019 - 3. Tag

Am zweiten Tag geht es auf schwedischer Seite weiter durch das Hochgebirge des Vadvetjåkka Nationalpark und gegen Nachmittag betreten wir wieder norwegisches Terrain und damit auch den Rohkunborri Nationalpark. Unterwegs haben wir Weltsichten auf Gebirgszüge, durchzogen von Flüssen, Seen und Sümpfen. Unser zweites Lager für die Nacht errichten wir mit Aussicht auf den spektakulären Stordalcanyon.

Wenn wir zur richtigen Jahreszeit dort sind, können wir auf den vielen Berghängen Moltebeeren, Blaubeeren oder Preiselbeeren sammeln und damit unser morgendliches Müsli verfeinern!

24.08.2019 - 4. Tag

Am dritten Tag erreichen wir einen Teil des Fernwanderweges „Nordkalotten“, dem wir auf nördlicher Seite des Canyons folgen. Hier können wir den weiteren Ablauf der Tour den Wünschen der Teilnehmer/innen anpassen. Ganz nach Wetterbedingungen und Vorankommen können die letzten beiden Nächte entweder mit langen Tagesetappen geplant werden, oder wir entscheiden uns eher für ruhigere Etappen mit mehr Zeit zum Beeren und Pilze sammeln. Das entscheiden wir zusammen unterwegs…

25.08.2019 - 5. Tag

Am letzten Tag der Tour ist wieder die Huskylodge das Ziel. Dort wartet schon die Saunatonne an den Ufern des Budalflusses auf uns!

26.08.2019 - 6. Tag

Tag zur freien Verfügung auf der Huskylodge.

27.08.2019 - 7. Tag

Transfer zum Flughafen Bardufoss und individueller Rückflug

30.08.2019 - 1. Tag

Individuelle Anreise nach Bardufoss, Transfer zur Unterkunft und Tag auf der Huskylogde

31.08.2019 - 2. Tag

Am ersten Tag wandern wir Richtung Schweden über einen spektakulären, steinigen Hochgebirgspass. Die erste Nacht unserer Tour verbringen wir im Vadvetjåkka Nationalpark in unserem mitgebrachten Lavvo.

01.09.2019 - 3. Tag

Am zweiten Tag geht es auf schwedischer Seite weiter durch das Hochgebirge des Vadvetjåkka Nationalpark und gegen Nachmittag betreten wir wieder norwegisches Terrain und damit auch den Rohkunborri Nationalpark. Unterwegs haben wir Weltsichten auf Gebirgszüge, durchzogen von Flüssen, Seen und Sümpfen. Unser zweites Lager für die Nacht errichten wir mit Aussicht auf den spektakulären Stordalcanyon.

Wenn wir zur richtigen Jahreszeit dort sind, können wir auf den vielen Berghängen Moltebeeren, Blaubeeren oder Preiselbeeren sammeln und damit unser morgendliches Müsli verfeinern!

02.09.2019 - 4. Tag

Am dritten Tag erreichen wir einen Teil des Fernwanderweges „Nordkalotten“, dem wir auf nördlicher Seite des Canyons folgen. Hier können wir den weiteren Ablauf der Tour den Wünschen der Teilnehmer/innen anpassen. Ganz nach Wetterbedingungen und Vorankommen können die letzten beiden Nächte entweder mit langen Tagesetappen geplant werden, oder wir entscheiden uns eher für ruhigere Etappen mit mehr Zeit zum Beeren und Pilze sammeln. Das entscheiden wir zusammen unterwegs…

03.09.2019 - 5. Tag

Am letzten Tag der Tour ist wieder die Huskylodge das Ziel. Dort wartet schon die Saunatonne an den Ufern des Budalflusses auf uns!

04.09.2019 - 6. Tag

Tag zur freien Verfügung auf der Huskylodge.

05.09.2019 - 7. Tag

Transfer zum Flughafen Bardufoss und individueller Rückflug

08.09.2019 - 1. Tag

Individuelle Anreise nach Bardufoss, Transfer zur Unterkunft und Tag auf der Huskylogde

09.09.2019 - 2. Tag

Am ersten Tag wandern wir Richtung Schweden über einen spektakulären, steinigen Hochgebirgspass. Die erste Nacht unserer Tour verbringen wir im Vadvetjåkka Nationalpark in unserem mitgebrachten Lavvo.

10.09.2019 - 3. Tag

Am zweiten Tag geht es auf schwedischer Seite weiter durch das Hochgebirge des Vadvetjåkka Nationalpark und gegen Nachmittag betreten wir wieder norwegisches Terrain und damit auch den Rohkunborri Nationalpark. Unterwegs haben wir Weltsichten auf Gebirgszüge, durchzogen von Flüssen, Seen und Sümpfen. Unser zweites Lager für die Nacht errichten wir mit Aussicht auf den spektakulären Stordalcanyon.

Wenn wir zur richtigen Jahreszeit dort sind, können wir auf den vielen Berghängen Moltebeeren, Blaubeeren oder Preiselbeeren sammeln und damit unser morgendliches Müsli verfeinern!

11.09.2019 - 4. Tag

Am dritten Tag erreichen wir einen Teil des Fernwanderweges „Nordkalotten“, dem wir auf nördlicher Seite des Canyons folgen. Hier können wir den weiteren Ablauf der Tour den Wünschen der Teilnehmer/innen anpassen. Ganz nach Wetterbedingungen und Vorankommen können die letzten beiden Nächte entweder mit langen Tagesetappen geplant werden, oder wir entscheiden uns eher für ruhigere Etappen mit mehr Zeit zum Beeren und Pilze sammeln. Das entscheiden wir zusammen unterwegs…

12.09.2019 - 5. Tag

Am letzten Tag der Tour ist wieder die Huskylodge das Ziel. Dort wartet schon die Saunatonne an den Ufern des Budalflusses auf uns!

13.09.2019 - 6. Tag

Tag zur freien Verfügung auf der Huskylodge.

14.09.2019 - 7. Tag

Transfer zum Flughafen Bardufoss und individueller Rückflug

Leistungen

  • Transfer Bardufoss Flughafen
  • 3 ÜB in der Huskylodge, 4 ÜB im Lavvo (Tipi)
  • Vollpension
  • Rentier mit Ausrüstung
  • deutsch- / englischsprachige Reiseleitung

Zusatzleistungen

  • evtl. zusätzl. ÜB in der Lodge: 270 NOK pro Tag
  • An- und Abreise Bardufoss
  • eigener Schlafsack, Isomatte

Hinweise

Weitere "Rentiertouren unter der Mitternachtssonne" auf Anfrage.

Termine & Preise:

TerminePreis pro PersonBuchung
02.08.2019 - 09.08.2019
[ID: E32B_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.920,00 € buchen
12.08.2019 - 19.08.2019
[ID: E32C_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.920,00 € buchen
21.08.2019 - 28.08.2019
[ID: E32D_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.920,00 € buchen
30.08.2019 - 06.09.2019
[ID: E32E_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.920,00 € buchen
08.09.2019 - 15.09.2019
[ID: E32F_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.920,00 €
nur noch 2 Restplätze verfügbar
buchen