Nach Reisen suchen

Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur

  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Termine & Preise
Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur
Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur
Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur
Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur
Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur
Norwegen: Senja – Norwegen in Miniatur

Beschreibung

auf 69° nördlicher Breite gelegen, bietet uns fantastische Wandermöglichkeiten im endlos erscheinendem Sonnenlicht. Die Insel, mit ihren vielfältigen Facetten, zählt noch immer als Geheimtipp. Senkrecht reichen die Felswände, auch Zähne des Teufels genannt, bis ins Meer. Große Moorflächen (z.B. im Anderdalen Nationalpark), imposante Wasserfälle, romantische Strandabschnitte prägen diese einzigartige Insellandschaft. Auch die Tierwelt hat Einiges zu bieten, so sieht man weidende Rentiere über die Höhen ziehen. Während man im Nordwesten die stark zerklüftete und felsige Fjordlandschaft, mit ausgeprägter Fischerei findet, verzaubert uns der Südosten mit lieblichen grünen Wiesen und Wäldern. Mehrere Bergtouren führen uns bis auf die Gipfel und so wir können die Schönheit der Insel, von ganz oben betrachten.

Teilnehmer: min. 6 bis max. 8 Personen

Aktivitäten:

  • Wandern/Trekking

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Reiseverlauf wählen:

01.09.2019 - 1. Tag

Ihr Flugzeug bringt Sie in die nördliche Stadt Evenes bei Narvik. Ihr Reiseleiter empfängt Sie gegen 17:30 Uhr am Flughafen und gemeinsam fahren wir nach Senja.

02.09.2019 - 2. Tag

Wir starten unsere Wanderwoche auf Senja im Anderdalen NP. Unser erstes Ziel ist der Andavatnet, den wir über Moorflächen mit Holzstegen passieren. Der Weg führt auch vorbei an uralten Kiefern und einer, im Hintergrund liegenden, grandiosen Bergwelt. (11 km, 3-4 Std.)

03.09.2019 - 3. Tag

An der Bergkirche in Skaland startet unsere heutige Wanderung auf das Husfjellet mit 632 m. Der Weg beginnt an einem breiten Waldfahrweg und führt weiter durch einen Birkenwald, bis zur Baumgrenze. Schon im Bergsattel bekommen wir atemberaubende Ausblicke. Vom Gipfel aus, können wir die gegenüberliegende Bergkette, auch genannt „die Zähne des Teufels“, bestaunen. (7 km, 3-4 Std.)

04.09.2019 - 4. Tag

Im Norden von Senja besteigen wir den Astritind. Der Weg führt über einen Bergrücken, bis zum Gipfel. Während einer Pause auf dem Kvannaksla (53 7 m) genießen wir den Ausblick. Ein kleiner Abstieg führt uns vorbei an mehreren kleinen Seen, ab ab hier wird der Grad etwas schmaler und steiniger, mit recht felsigem Untergrund. Auf der letzten Wegstrecke benötigen wir gute Trittsicherheit. (14 km, ca. 5 Std.)

05.09.2019 - 5. Tag

Dieser Berg, aussehend wie ein umgedrehtes Boot, war uns an den vorherigen Tagen schon mehrmals ins Blickfeld geraten. Nach einer kurzen Anfahrt, an einer Bucht entlang, verläuft unsere Wanderung bergan durch Kiefernwälder. Oberhalb der Baumgrenze öffnet sich uns der Blick gen Süden und zeigt die Inseln Forrøya und Tranøya. (7 km, 3-4 Std.)

06.09.2019 - 6. Tag

Heute stehen die alpinen Höhen von Senja auf dem Wanderprogramm. Durch das imposante Karperdalen schlängelt sich die Strasse vorbei an funkelnden Seen, bis in baumlose Höhen. Durch einen Tunnel geht es wieder bis auf Meereshöhe abwärts. Nun steigen wir auf, um den berühmten Fernwanderweg „Senja på langs“ zu erreichen, auf dem wir bis zum Gipfel des Istind (851 m) wandern. (16 km, ca. 6,5 Std.)

07.09.2019 - 7. Tag

Wir fahren an die Südküste von Senja, nach Skrollvik. Ab hier bringt uns ein Pfad bis hinauf zum Storvatnet, auf 306 m Höhe gelegen. Bei einer Pause, genießen wir die grandiose Aussicht gen Süden und schöpfen Kraft für den letzten recht anstrengenden Aufstieg bis zum Gipfel, der über steiles und felsiges Gelände verläuft. Auf dem Gipfel werden wir mit einem 360° Rundblick belohnt und können bei guter Sicht auch die Vesterålen am Horizont entdecken. (7,5 km, ca. 5 Std.)

08.09.2019 - 8. Tag

Leider nähert sich unsere Reise dem Ende, aber auf der etwa 3-stündigen Fahrt zum Flughafen nach Tromsø, lassen sich noch einmal die grandiosen Bergketten und malerischen Seen der Insel Senja erblicken. Empfehlung für eine Verlängerung ist unsere Wanderwoche Lyngsalpen oder auch in individueller Form in Tromsø.

Leistungen

  • alle ÜB im gemütlichen Ferienhaus im DZ
  • alle Transfers im Kleinbus
  • geführte Wanderungen
  • Reiseliteratur
  • deutsche Reiseleitung

Zusatzleistungen

  • Flug nach Evenes/von Tromsø (kann über uns gebucht werden)
  • Verpflegung ab ca. 12 EUR p. P./Tag (Gruppenkasse) 
  • Einzelzimmerzuschlag 120 EUR 
  • Eintrittsgelder

Termine & Preise:

TerminePreis pro PersonBuchung
01.09.2019 - 08.09.2019
[ID: E30B_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.120,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 120,00 €
buchen

abgelaufene Termine:

TerminePreis pro Person
07.07.2019 - 14.07.2019
[ID: E30A_19]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 1.120,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 120,00 €