Nach Reisen suchen

Polen: Radtour durch Masuren

  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Leistungen

Beschreibung

Die Masurische Seenplatte (poln. Pojezierze Mazurskie) ist ein Gebiet im Nordosten Polens, bestehend aus einer Vielzahl von Seen in einer eiszeitlichen Moränenlandschaft, welche gleichzeitig den Südwestteil des Baltischen Landrückens bildet. Masuren - das heißt Natur wie aus dem Bilderbuch. Mit unserem Rad fahren wir durch urige, dunkle Wälder, sanft geschwungene Hügellandschaften und verträumte Dörfer, entlang an erfrischend kühlen Seen. Wir nutzen die Zeit zum Besuch einer Töpferei, zum Treffen mit einer Kräuterfrau und einem Holzschnitzer; weitere Höhepunkte sind ein masurischer Abend mit Musik und Spezialitäten. Viele weitere Aktivitäten geben uns tiefe Einblicke in die Kultur der Region. In der ersten Woche sind wir in einer kleinen, familiären Pension in Rydzewo, direkt am Ufer des Niegocin-Sees und in der zweiten Woche in einem kleinen Hotel, direkt am Ufer des Ros-Sees, untergebrach

Teilnehmer: min. 8 bis max. 16 Personen

Aktivitäten:

  • Fahrrad
  • Kanu/Kajak

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Reiseverlauf

Leistungen

  • Bahnfahrt Berlin – Warschau – Berlin
  • Busfahrt nach/von Masuren
  • 12 x Übernachtungen Pension und Hotel im DZ mit DU/WC
  • Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, warmes Abendessen, auf Wunsch fleischlos) erste Leistung warmes Abendessen am 1. Tag – letzte Leistung Lunchpaket am letzten Tag
  • 21-Gang-Trekkingbike mit Packtasche für Tagesgepäck
  • Kartenmaterial
  • 1 Schiffspassage
  • Kajaktour im 2er-Kajak
  • alle Besichtigungskosten lt. Programm
  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Warschau

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag 190 EUR
  • Pedelec (Fahrrad mit unterstützendem Elektromotor): 80 EUR