Nach Reisen suchen

Schweden: Schneeschuh-Hüttentour durch die Berge und Wälder des Vindelfjällen

  • Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Termine & Preise

Beschreibung

Diese Schneeschuh Tour in Lappland führt Sie in unberührte Berge, in eines der schönsten Naturgebiete Europas. Wir tauchen ein in eine kaum zu beschreibende Welt aus Schnee und Eis, von der eine unglaubliche Ruhe ausgeht, ein wahrer Balsam für die Seele. Die Stille und das Licht des Winters werden Sie in ihren Bann ziehen und nicht mehr loslassen. Wer das einmal erlebt hat, kommt immer wieder hierher. Wir folgen dem Lauf des Vindelälven. Der Fluß prägt diese Region seit Jahrtausenden und hat dem Naturreservat seinen Namen gegeben. Es ist das größte Naturschutzgebiet Europas und umfasst eine Fläche von über 5.500 km². Sie erleben eine überaus abwechslungsreiche Landschaft: unberührten Birken-Urwald, das Hochfjäll oberhalb der Baumgrenze, schroffe Berggipfel, reißende Stromschnellen und riesige Seen- und Sumpfgebiete. Mit etwas Glück können wir seltene Tiere beobachten, die in vielen Teilen Europas nicht mehr vorkommen. Braunbären, Luchse und Vielfraße sind hier heimisch. Wölfe ziehen immer wieder durch dieses Gebiet. Ebenso der bedrohte Polarfuchs sowie einige Raubvogelarten, wie Stein- und Seeadler können hier beobachtet werden.
Die Etappen sind 10 bis 16 km lang und so bemessen, daß wir unsere Tagesziele ohne Hektik erreichen werden. Genug Zeit zum Rasten, Entspannen unterwegs und zum Fotografieren ist eingeplant.
Wir übernachten in wunderschön gelegenen, einfachen Berghütten. Diese sind teilweise mit einer holzbeheizten Sauna ausgestattet, in denen wir gemütliche Saunaabende verbringen werden. Das Gepäck transportieren wir in unseren Pulkas, den typisch skandinavischen Zugschlitten. Nur die persönliche Bekleidung wird im leichten Rucksack getragen.

Kombination mit anderen Winterreisen in Lappland möglich. Bitte anfragen!

Teilnehmer: min. 1 bis max. 8 Personen

Aktivitäten:

  • Skilanglauf/Schneeschuh

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Veranstalter.


Reise als PDF speichern

Reiseverlauf wählen:

14.03.2021 - 1. Tag: Anreise

Ankunft am Sonntag (indiv. Fluganreise nach Luleå oder Bahnanreise nach Älvsbyen) und Übernachtung im Guesthouse.

15.03.2021 - 2. Tag: Hütte Rävfallet

Heute fahren wir morgens zeitig ins Trekkinggebiet. Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist der kleine Ort Ammarnäs, ein typisches Samendorf, mitten in den Bergen. Für die nächsten 5 Tage tauchen wir ein in die Stille der weißen Wildnis. Das Gehen mit Schneeschuhen ist leicht zu lernen. Nach einer kurzen Einweisung starten wir zu einer Schneeschuh Tour, die für Sie ein unvergessliches Abenteuer werden wird. Entlang im Trogtal des Vindelälvens Richtung Norden. Der Weg führt überwiegend durch leicht hügeliges Gelände. Gegen den Abend erreichen wir die Hütte Rävfallet und richten uns dort gemütlich ein. Hier werden wir zwei Nächte bleiben. Länge der Etappe: 16 km

16.03.2021 - 3. Tag: Hütte Rävfallet

Heute unternehmen wir eine Tagestour. Wir sind ohne Pulka unterwegs und tragen nur unser leichtes Tagesgepäck. Zuerst geht es allmählich hoch durch einen Birkenwald. Sobald wir die Baumgrenze erreicht haben, haben wir Aussicht auf Berggipfel des Naturreservates Vindelfjäll und den Vindelälven. Im Schnee können wir immer wieder Tierspuren sehen – sei es von Schneehühnern, Elchen, Hasen oder sogar von Vielfrassen.
Nach der Rückkehr zur Hütte Rävfallet gönnen wir uns eine schmackhafte Suppe und können uns in der Sauna entspannen. Länge der Etappe: ca. 10 km

17.03.2021 - 4. Tag: Blockhütte Vitnjul

Das heutige Tagesziel ist die urige Blockhütte Vitnjul. Diese Etappe führt überwiegend durch den naturbelassenen Birkenwald. Nach ein paar Stunden erreichen wir die wunderschön am Fluss gelegene Blockhütte Vitnjul. Angekommen, geniessen wir die Aussicht auf die umliegenden schneebedeckten Berge. Da es nur eine kurze Etappe ist, haben wir viel Zeit für gute Gespräche und bereiten gemeinsam unser Abendessen zu. Länge der Etappe: ca. 9 km

18.03.2021 - 5. Tag: Hütte Rävfallet

Heute gehen wir zurück zur Hütte Rävfallet. Bei passenden Bedingungen können wir die Strecke über den vereisten Vindelälven zurücklegen. Wieder in Rävfallet angekommen, wird Holz gehackt und wir geniessen den Abend in der Sauna, während unsere Guides das Abendessen zubereiten. Länge der Etappe: ca. 9 km

19.03.2021 - 6. Tag: Älvsbyn

Heute ist unser letzten Tourentag, den wir in vollen Zügen geniessen. Wir errreichen wir wieder Ammarnäs. Mit dem Kleinbus fahren wir zurück nach Älvsbyn. Die Reise klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen. Länge der Etappe: ca. 16 km

20.03.2021 - 7. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Luleå oder Bahnhof Älvsbyen und indiv. Rückreise.

21.03.2021 - 1. Tag: Anreise

Ankunft am Sonntag (indiv. Fluganreise nach Luleå oder Bahnanreise nach Älvsbyen) und Übernachtung im Guesthouse.

22.03.2021 - 2. Tag: Hütte Rävfallet

Heute fahren wir morgens zeitig ins Trekkinggebiet. Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist der kleine Ort Ammarnäs, ein typisches Samendorf, mitten in den Bergen. Für die nächsten 5 Tage tauchen wir ein in die Stille der weißen Wildnis. Das Gehen mit Schneeschuhen ist leicht zu lernen. Nach einer kurzen Einweisung starten wir zu einer Schneeschuh Tour, die für Sie ein unvergessliches Abenteuer werden wird. Entlang im Trogtal des Vindelälvens Richtung Norden. Der Weg führt überwiegend durch leicht hügeliges Gelände. Gegen den Abend erreichen wir die Hütte Rävfallet und richten uns dort gemütlich ein. Hier werden wir zwei Nächte bleiben. Länge der Etappe: 16 km

23.03.2021 - 3. Tag: Hütte Rävfallet

Heute unternehmen wir eine Tagestour. Wir sind ohne Pulka unterwegs und tragen nur unser leichtes Tagesgepäck. Zuerst geht es allmählich hoch durch einen Birkenwald. Sobald wir die Baumgrenze erreicht haben, haben wir Aussicht auf Berggipfel des Naturreservates Vindelfjäll und den Vindelälven. Im Schnee können wir immer wieder Tierspuren sehen – sei es von Schneehühnern, Elchen, Hasen oder sogar von Vielfrassen.
Nach der Rückkehr zur Hütte Rävfallet gönnen wir uns eine schmackhafte Suppe und können uns in der Sauna entspannen. Länge der Etappe: ca. 10 km

24.03.2021 - 4. Tag: Blockhütte Vitnjul

Das heutige Tagesziel ist die urige Blockhütte Vitnjul. Diese Etappe führt überwiegend durch den naturbelassenen Birkenwald. Nach ein paar Stunden erreichen wir die wunderschön am Fluss gelegene Blockhütte Vitnjul. Angekommen, geniessen wir die Aussicht auf die umliegenden schneebedeckten Berge. Da es nur eine kurze Etappe ist, haben wir viel Zeit für gute Gespräche und bereiten gemeinsam unser Abendessen zu. Länge der Etappe: ca. 9 km

25.03.2021 - 5. Tag: Hütte Rävfallet

Heute gehen wir zurück zur Hütte Rävfallet. Bei passenden Bedingungen können wir die Strecke über den vereisten Vindelälven zurücklegen. Wieder in Rävfallet angekommen, wird Holz gehackt und wir geniessen den Abend in der Sauna, während unsere Guides das Abendessen zubereiten. Länge der Etappe: ca. 9 km

26.03.2021 - 6. Tag: Älvsbyn

Heute ist unser letzten Tourentag, den wir in vollen Zügen geniessen. Wir errreichen wir wieder Ammarnäs. Mit dem Kleinbus fahren wir zurück nach Älvsbyn. Die Reise klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen. Länge der Etappe: ca. 16 km

27.03.2021 - 7. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Luleå oder Bahnhof Älvsbyen und indiv. Rückreise.

28.03.2021 - 1. Tag: Anreise

Ankunft am Sonntag (indiv. Fluganreise nach Luleå oder Bahnanreise nach Älvsbyen) und Übernachtung im Guesthouse.

29.03.2021 - 2. Tag: Hütte Rävfallet

Heute fahren wir morgens zeitig ins Trekkinggebiet. Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist der kleine Ort Ammarnäs, ein typisches Samendorf, mitten in den Bergen. Für die nächsten 5 Tage tauchen wir ein in die Stille der weißen Wildnis. Das Gehen mit Schneeschuhen ist leicht zu lernen. Nach einer kurzen Einweisung starten wir zu einer Schneeschuh Tour, die für Sie ein unvergessliches Abenteuer werden wird. Entlang im Trogtal des Vindelälvens Richtung Norden. Der Weg führt überwiegend durch leicht hügeliges Gelände. Gegen den Abend erreichen wir die Hütte Rävfallet und richten uns dort gemütlich ein. Hier werden wir zwei Nächte bleiben. Länge der Etappe: 16 km

30.03.2021 - 3. Tag: Hütte Rävfallet

Heute unternehmen wir eine Tagestour. Wir sind ohne Pulka unterwegs und tragen nur unser leichtes Tagesgepäck. Zuerst geht es allmählich hoch durch einen Birkenwald. Sobald wir die Baumgrenze erreicht haben, haben wir Aussicht auf Berggipfel des Naturreservates Vindelfjäll und den Vindelälven. Im Schnee können wir immer wieder Tierspuren sehen – sei es von Schneehühnern, Elchen, Hasen oder sogar von Vielfrassen.
Nach der Rückkehr zur Hütte Rävfallet gönnen wir uns eine schmackhafte Suppe und können uns in der Sauna entspannen. Länge der Etappe: ca. 10 km

31.03.2021 - 4. Tag: Blockhütte Vitnjul

Das heutige Tagesziel ist die urige Blockhütte Vitnjul. Diese Etappe führt überwiegend durch den naturbelassenen Birkenwald. Nach ein paar Stunden erreichen wir die wunderschön am Fluss gelegene Blockhütte Vitnjul. Angekommen, geniessen wir die Aussicht auf die umliegenden schneebedeckten Berge. Da es nur eine kurze Etappe ist, haben wir viel Zeit für gute Gespräche und bereiten gemeinsam unser Abendessen zu. Länge der Etappe: ca. 9 km

01.04.2021 - 5. Tag: Hütte Rävfallet

Heute gehen wir zurück zur Hütte Rävfallet. Bei passenden Bedingungen können wir die Strecke über den vereisten Vindelälven zurücklegen. Wieder in Rävfallet angekommen, wird Holz gehackt und wir geniessen den Abend in der Sauna, während unsere Guides das Abendessen zubereiten. Länge der Etappe: ca. 9 km

02.04.2021 - 6. Tag: Älvsbyn

Heute ist unser letzten Tourentag, den wir in vollen Zügen geniessen. Wir errreichen wir wieder Ammarnäs. Mit dem Kleinbus fahren wir zurück nach Älvsbyn. Die Reise klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen. Länge der Etappe: ca. 16 km

03.04.2021 - 7. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Luleå oder Bahnhof Älvsbyen und indiv. Rückreise.

04.04.2021 - 1. Tag: Anreise

Ankunft am Sonntag (indiv. Fluganreise nach Luleå oder Bahnanreise nach Älvsbyen) und Übernachtung im Guesthouse.

05.04.2021 - 2. Tag: Hütte Rävfallet

Heute fahren wir morgens zeitig ins Trekkinggebiet. Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist der kleine Ort Ammarnäs, ein typisches Samendorf, mitten in den Bergen. Für die nächsten 5 Tage tauchen wir ein in die Stille der weißen Wildnis. Das Gehen mit Schneeschuhen ist leicht zu lernen. Nach einer kurzen Einweisung starten wir zu einer Schneeschuh Tour, die für Sie ein unvergessliches Abenteuer werden wird. Entlang im Trogtal des Vindelälvens Richtung Norden. Der Weg führt überwiegend durch leicht hügeliges Gelände. Gegen den Abend erreichen wir die Hütte Rävfallet und richten uns dort gemütlich ein. Hier werden wir zwei Nächte bleiben. Länge der Etappe: 16 km

06.04.2021 - 3. Tag: Hütte Rävfallet

Heute unternehmen wir eine Tagestour. Wir sind ohne Pulka unterwegs und tragen nur unser leichtes Tagesgepäck. Zuerst geht es allmählich hoch durch einen Birkenwald. Sobald wir die Baumgrenze erreicht haben, haben wir Aussicht auf Berggipfel des Naturreservates Vindelfjäll und den Vindelälven. Im Schnee können wir immer wieder Tierspuren sehen – sei es von Schneehühnern, Elchen, Hasen oder sogar von Vielfrassen.
Nach der Rückkehr zur Hütte Rävfallet gönnen wir uns eine schmackhafte Suppe und können uns in der Sauna entspannen. Länge der Etappe: ca. 10 km

07.04.2021 - 4. Tag: Blockhütte Vitnjul

Das heutige Tagesziel ist die urige Blockhütte Vitnjul. Diese Etappe führt überwiegend durch den naturbelassenen Birkenwald. Nach ein paar Stunden erreichen wir die wunderschön am Fluss gelegene Blockhütte Vitnjul. Angekommen, geniessen wir die Aussicht auf die umliegenden schneebedeckten Berge. Da es nur eine kurze Etappe ist, haben wir viel Zeit für gute Gespräche und bereiten gemeinsam unser Abendessen zu. Länge der Etappe: ca. 9 km

08.04.2021 - 5. Tag: Hütte Rävfallet

Heute gehen wir zurück zur Hütte Rävfallet. Bei passenden Bedingungen können wir die Strecke über den vereisten Vindelälven zurücklegen. Wieder in Rävfallet angekommen, wird Holz gehackt und wir geniessen den Abend in der Sauna, während unsere Guides das Abendessen zubereiten. Länge der Etappe: ca. 9 km

09.04.2021 - 6. Tag: Älvsbyn

Heute ist unser letzten Tourentag, den wir in vollen Zügen geniessen. Wir errreichen wir wieder Ammarnäs. Mit dem Kleinbus fahren wir zurück nach Älvsbyn. Die Reise klingt aus mit einem gemeinsamen Abendessen. Länge der Etappe: ca. 16 km

10.04.2021 - 7. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Luleå oder Bahnhof Älvsbyen und indiv. Rückreise.

Leistungen

  • alle Transfers vom / zum Flughafen Luleå oder vom / zum Bahnhof Älvsbyn sowie ins Tourgebiet und zurück
  • Übernachtung im Guesthouse in der ersten und letzten Nacht der Reise
  • alle Übernachtungen während der Tour in Berghütten
  • komplette Verpflegung (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag), alle nichtalkoholischen Getränke, Mittags auf Tour Lunchpaket (Kekse, Schokolade, Nüsse, Müsliriegel)
  • Winterausrüstung: Pulka, Schneeschuhe, Gamaschen, Trekkingstöcke, Hüttenschlafsack, wasserdichte Säcke
  • geführte Tour mit deutschsprachiger Tourleitung, wir sprechen aber auch englisch und schwedisch

Zusatzleistungen

  • An-/ Abreise vom / zum Flughafen Luleå oder vom / zum Bahnhof Älvsbyn
    (kann über uns gebucht werden)

Hinweise

Anforderungen:
Es sind neben normaler Kondition keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Schneeschuhlaufen ist kinderleicht und jeder wird es lernen.

Termine & Preise:

TerminePreis pro PersonBuchung
14.03.2021 - 20.03.2021
[ID: ESVF12_21]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 699,00 €
Preisnachlass (mit Zeltübernachtung): -100,00 €
Durchführungsgarantie
buchen
21.03.2021 - 27.03.2021
[ID: ESVF13_21]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 699,00 €
Preisnachlass (mit Zeltübernachtung): -100,00 €
Durchführungsgarantie
buchen
28.03.2021 - 03.04.2021
[ID: ESVF14_21]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 699,00 €
Preisnachlass (mit Zeltübernachtung): -100,00 €
Durchführungsgarantie
buchen
04.04.2021 - 10.04.2021
[ID: ESFV15_21]
Normalpreis, zzgl. Anreise: 699,00 €
Preisnachlass (mit Zeltübernachtung): -100,00 €
Durchführungsgarantie
buchen